Aligner neu gedacht

Unsichtbare Aligner erfüllen den Anspruch an eine hohe Ästhetik während der Zahnspangen-Zeit. Aligner sind komfortabel zu tragen und versprechen ein gutes Ergebnis bei der Zahnstellungskorrektur. Die Aligner-Methode kann für Jugendliche genauso wie für Erwachsene verwendet werden.

Patentiert: Aligner in Bensberg

Auch wenn das Invisalign-Verfahren zu den ersten und bekanntesten Aligner-Systemen zählt, bietet unsere Fachpraxis in Bensberg bei Bergisch Gladbach eine weitere, moderne Aligner-Methode an. Die Technologie wurde von unserem langjährigen Partner Dr. Gernot Heine entwickelt und gilt als die einzige Methode weltweit, die es erlaubt nicht nur Zahnfehlstellungen, sondern auch Kieferfehlstellungen zu behandeln. Das System ist patentiert und wir freuen uns, gemeinsam mit Dr. Heine, unsere Patienten mit dieser besonderen Aligntertechnik behandeln zu können.

Welche unsichtbare Methode die individuell passende ist, richtet sich nach der Indikation der Zahnfehlstellung und nach den Wünschen des Patienten.

Gerne beraten wir Sie ausführlich in unserer Privatpraxis für Kieferorthopädie und Funktionstherapie im Ärztehaus in Bensberg.

Was sind Aligner?

Aligner sind durchsichtige, hauchdünne, herausnehmbare Kunststoffschienen, die die Zähne - und in unserem Fall auch den Kiefer -  in die gewünschte Position und Stellung bewegen. Sie werden als eine Serie von Schienen individuell für jeden Patienten und damit maßgeschneidert hergestellt. Als Basis dient die moderne 3D-Computertechnologie, mittels derer die kieferorthopädische Behandlung geplant, in mehrere Behandlungsphasen unterteilt, errechnet, dokumentiert und bis zum gewünschten Ergebnis abgebildet wird.

 

Aligner sind nicht nur erfolgsversprechend und zahnschonend, sondern auch komfortabel zu tragen und: Sie sind unsichtbar.  Aligner werden von Kollegen und Freunden gar nicht bzw. kaum wahrgenommen und zum Essen und zur Zahnpflege werden sie einfach herausgenommen.